C Manuel Kottersteger8

Die Bl√ľtenpracht und die Natur entdecken

Bergfr√ľhling

Wie schön, wenn die ersten Krokusse und die blauen Enziane erwachen und uns den Abschied vom Winter leicht machen.

Die Natur rundherum zu entdecken ist ganz leicht:

der sch√∂nste Wanderweg beginnt vor der T√ľr und die Spazierwege sind so lang, wie Sie wollen! Dabei noch einen kleinen Wildblumenstrauss binden, der uns auch zu Hause noch an die Auszeit erinnert, ist eines der sch√∂nsten Dinge im Fr√ľhling.

Das Highlight ist jedes Jahr ca. Mitte Juni die Almrosenbl√ľte

Besonders beeindruckend Richtung Zw√∂lfernock, wo die Bl√ľten sich wie ein Teppich ausbreiten.